Hinweis zum aktuellen Sportbetrieb

Gemäß der Verordnung zum Schutz
vor Neuinfizierungen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronaschutzverordnung – CoronaSchVO) vom 16.06.2020
, werden u. a.

  • der Betrieb von städtischen Freizeiteinrichtungen wie z.B. Sportstätten und -hallen, Schwimmbäder
  • Sport- und Trainingsveranstaltungen

unter besondere Regeln gestellt. Diese Regeln können in der beigefügten Publikation nachgelesen werden.

Weitere Informationen dazu über den Vorstand oder die Spartenleiter.